Dirk Lübbe
1.Vorsitzender
Liebe Surfer,

herzlich Willkommen auf unserer Homepage!



 
25.09.2019 | Walter Goda
Gespräch mit dem DEHOGA Vorstand
Der CDU Facharbeitskreis Wirtschaft hat sich jüngst mit dem DEHOGA Kreisvorstand zum Thema Minijobber ausgetauscht. Im Ergebnis wird zu zwei Punkten massiver Änderungsbedarf gesehen: Die Mini- und Midijob-Grenzen müssen angepasst werden. Die maximale Hinzuverdienstgrenze für Minijobs sollte so schnell wie möglich von 450 Euro auf 600 Euro pro Monat erhöht werden.

24.09.2019 | Simone Göhner
Der Facharbeitskreis Soziales im Kreisverband der CDU hatte nach Damme eingeladen. Herzlichen Dank an Bürgermeister Gerd Muhle, der die gesamte Veranstaltung begleitete. Zunächst stellte er auf einem Rundgang den Jugendtreff Damme vor. Dieser befindet sich in der ehemaligen Marienschule. In den großzügigen Räumen werden zahlreiche Freizeitgestaltungen angeboten und sehr gut angenommen wird. Ein Verantwortlicher für den Jugendtreff ist Herr Jakob Dick, der vor Ort Fragen beantwortete.

23.09.2019 | Abgeordnetenbüro Berlin
Die Meldungen über Wolfsrisse nehmen zu, die beiden Problemwölfe in Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind nach über einem halben Jahr noch nicht entnommen. Es vergehen keine 14 Tage, in denen es nicht im östlichen Sachsen-Anhalt zu einem Wolfsriss kommt. Es wird höchste Zeit, dass gesetzliche Änderungen zum Herdenschutz in Berlin auf den Weg gebracht werden, erklären Bundestagsabgeordnete Silvia Breher aus dem Oldenburger Münsterland und Sepp Müller aus Dessau – Wittenberg: "Nach langem Hin und Her wurde im Mai eine Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes im Kabinett beschlossen. Damit soll der Abschuss von Wölfen erleichtert werden. Das kann nur ein erster Schritt sein, aber den müssen wir jetzt auch gehen.

12.09.2019 | Sabine Meyer
Die CDU Kreistagsfraktion hat sich  intensiv mit der künftigen Verkehrsplanung im Landkreis Vechta auseinandergesetzt. Daraus resultierte ein Antrag zur Erstellung eines Verkehrsentwicklungskonzepts, der jetzt im Bau, -Struktur- und Umweltausschuss beraten und befürwortet wurde.




11.09.2019 | Sabine Meyer
Bereits im Frühjahr hat die CDU Kreistagsfraktion den Antrag gestellt, ein Kreisentwicklungskonzept (KEK) für den Landkreis Vechta zu entwickeln. Dieser Antrag wurde zunächst in den zuständigen Ausschuss überwiesen. Jetzt hat der Bau-, Struktur- und Umweltausschuss unter dem Vorsitz von Thomas Hoping (CDU) einstimmig beschlossen, die Verwaltung mit der Erstellung eines KEK zu beauftragen.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Langförden  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 34044 Besucher